Tanzschule-S Logo

Westcoast Swing


Zeit für Eleganz: In der Tanzschule Stadtmüller & Tegtmeyer in Lüdenscheid beginnt der Einsteigerkurs für den West Coast Swing. Dieser beschwingte, wunderschöne Tanz stammt von der US-Westküste und findet auch in Deutschland immer mehr Anhänger..
 
Wer Tänzern beim West Coast Swing auch nur einmal zugeschaut hat, wird sich sofort für diesen flexiblen und eleganten Tanz begeistern. Er ist ein Paartanz und ungemein vielseitig. Beispielsweise wird in der bedeutenden Turnierform Jack & Jill sogar spontan mit einem zugelosten Partner getanzt. Dass hierbei die Führungseigenschaften des Herrn und die Reaktionsgeschwindigkeit der Dame besonders gefordert sind, steht außer Frage. Allein diese besondere Eigenschaft zeichnet die Qualität des Tanzes aus.

Eleganz im 4/4-Takt

Eine weitere ungewöhnliche Eigenart ist die nahtlose und geschmeidige Anpassung an die Moderne. Der Tanz wird nicht nur auf Swing-Musik getanzt, sondern kann auf viele andere Musikarten einstudiert werden: Pop, Hip-Hop, Jazz, Latin, Blues, Rhythm and Blues, Funk oder Clubsounds sowie Discoklänge eignen sich ebenso wie andere 4/4-Takte. So variieren immer wieder Schritte und Kombinationen, Drehungen und das Miteinander wie Gegenüber. Die fließenden Schritte passen sich der aktuellen Musik an und wirken immer leicht, fast schwerelos, gleitend und charmant. Kein Wunder, dass der West Coast Swing sich in den USA zu einem der trendigsten Tänze entwickelt hat, in Kalifornien gilt er sogar als offizieller Tanz des Bundesstaates.

Der modernste Swing der Welt

Ursprünglich stammt der West Coast Swing aus den 1930er-Jahren und wurde zuerst in New York gezeigt. Der Hollywoodtänzer Dean Collins half maßgeblich bei seiner Verbreitung, denn er brachte ihn nach Kalifornien und unterrichtete die begeisterten Zuschauer in den notwendigen Schritten. Heute steht er als einer der fortschrittlichsten Tänze neben anderen Swing-Tänzen wie den Retro-Swingtänzen, dem Hollywood Style Lindy oder Lindy Smooth, dem Savoy Style Lindy, dem Jitterbug und dem Boogie. Er ist übrigens in seinen Ursprüngen eine Variante des Savoy Style Lindy.

Die ersten Schritte

Der Einsteigerkurs der Tanzschule Stadtmüller & Tegtmeyer beginnt am Sonntag, den 11. Januar 2015, um 16 Uhr und dauert eine Stunde. Für Tanzwillige folgen im festgelegten Zeitrhythmus drei weitere Kurseinheiten mit je 60 Minuten. Die Kursgebühr beträgt 42 Euro pro Person.
 

Unsere WestCoastSwing Kurse

 

Kontakt Info

Tanzschule S, Stadtmüller & Tegtmeyer GbR
Humboldtstr. 9-11
58511 Lüdenscheid

Tel: (02351) 91 98 99
Fax: (02351) 91 98 98
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

ADTV Tanzschule

Die Tanzschule S, Stadtmüller & Tegtmeyer GbR ist Mitglied des Allgemeinen Deutschen Tanzlehrerverbands e.V. (ADTV).